sporteinlage-title

Fehlbelastungen der Füße können zu Haltungs- und Bewegungsbeschwerden führen. Individuell an die Füße angepasste Einlagen ermöglichen eine optimierte Stützung und Druckverteilung.
Gerade beim Sport ist die optimale Unterstützung des Fußes besonders wichtig. So müssen – entsprechend der ausgeübten Sportart – bei der Einlagenkonstruktion unterschiedliche Fußbelastungen berücksichtigt werden.

Auch für andere Sportarten bieten wir Ihnen auf Anfrage gerne spezielle Einlagen an.

 

Nordic Walking

nordicwalking
Gerade beim Nordic Walking wo es im Gelände zum Teil bergauf und bergab geht sind die Füße über einen langen Zeitraum ständig gleich bleibenden Bewegungen ausgesetzt. Wer hier im Trekking- bzw. Wanderschuh nicht ausreichend Halt hat und umherrutscht, bei dem sind Blasen und andere Belastungsschäden vorprogrammiert. Schützen Sie Ihre Füße mit rutschfesten und anpassungsfähigen Wandereinlagen vor Überlastungen.

Fußball

fussball
Hierbei kommt es auf einen spritzigen Antritt und hohe Wendigkeit an. Gerade bei so hochbelastenden Sportarten wie Fußball, die aufgrund des Untergrunds (Rasen) mit speziellen Schuhen gespielt werden, sind Überlastungsschäden nicht selten. Durch die enge Schuhform kommen hier nur spezielle Einlagen zum Einsatz. Beugen Sie Überlastungsschäden durch dämpfende bzw. speziell auf die Bewegungsmuster abgestimmte Sporteinlagen vor.

Laufsport

laufsport
Bei Läufern ist die stabilisierende Wirkung auf die Abrollbewegung für mehr Ausdauer und Leistung verantwortlich. Speziell hierbei werden Gelenke und Füße durch dieselben, immer wiederkehrenden Bewegungsmuster über eine relativ lange Zeit stark beansprucht. Hier gilt es Überlastungen zu vermeiden.

 
 
 

Jogging

jogging
Tagtäglich schnüren sich zehntausende Menschen ihre Laufschuhe, gehen zur Fitness oder treiben auf andere Weise Sport. Hierbei werden die Füße stärker belastet als im Alltag. Unterstützen Sie Ihre Füße und beugen Sie Überlastungsschäden mit stützenden und dämpfenden Sporteinlagen vor.

Hallensport

hallensport
Bei Hallensportarten treten durch Sprünge, Dreh- und Abstoppbewegungen typische, hohe, sich oft wiederholende Vorfußbelastungen auf. Zusammen mit der langen Belastungszeit wird der Vorfuß dadurch vermehrt beansprucht. Schützen Sie Ihre Füße durch dämpfende bzw. speziell für Hallensportarten entwickelte Sporteinlagen.